Wir wünschen uns alle ein durchlässiges und motiviertes Pferd welches gerne die Zeit mit uns verbringt und bereitwillig mit uns durch dick und dünn geht. Probleme mit dem Pferd resultieren meist aus Missverständnissen, unzureichendem Vertrauen, einer mangelnden Ausbildung des Pferdes und/ oder Ratlosigkeit dessen Besitzers. Für mich gibt es keine Problempferde, in den meisten Fällen sind sie nur unzureichend ausgelastet und/oder haben nicht gelernt mit ihrer "denkenden Seite des Gehirns" zu agieren, sind also "kopflos" und werden dadurch undurchlässig. Oder Ihr Pferd hat einen Vertrauensbruch erlebt und reagiert nun genauso kopflos auf bestimmte Dinge. Daraus können dann eine Vielzahl an verschiedenen Unarten entstehen wie Klemmen, Steigen, Losreissen, Bocken, Treten, Beissen etc.
Ich helfe Ihnen dabei Ihr Problem zu analysieren und wieder Ausgleich in der Kommunikation und der Beziehung zu schaffen. Kontaktieren Sie mich mit Ihrem Anliegen.